Archiv für das Tag 'Wirtschaftsjournalist'

Du suchst im Moment im Archiv von Online Investor Relations.

Studie: Wirtschaftsjournalisten und Social Media

Im Herbst 2010 befragte Brunswick 1.082 Wirtschaftsjournalisten aus dem Vereinigten Königreich, dem Rest von Europa und des USA nach ihrer Social Media Nutzung („Use of social media among business journalists“) . Für 31 Prozent der europäischen Journalisten haben insbesondere Blogs sowie Microblogs und für 25 Prozent Social Networks deutlich an Relevanz für ihre Arbeit gewonnen. 69 Prozent gaben an, dass für einen Aufhänger oder gar den Artikelinhalt Social Media immer wichtiger wird. So wurden 74 Prozent bereits mindestens einmal durch einen Blogbeitrag auf einen relevanten Sachverhalt aufmerksam und 47 Prozent schrieben bereits einen Artikel aufgrund dessen. Die entsprechenden Werte für Microblogs und Social Networks liegen darunter. Für europäische Wirtschaftsjournalisten sind laut Studie die wertvollsten Social Media Kanäle Twitter (22%), Blogs (16%), Facebook (19%) und LinkedIn (16%). Dabei kann insgesamt von einer hohen Medienkompetenz ausgegangen werden, da 31 Prozent der europäischen Wirtschaftsjournalisten selbst in Blogs posten, 26 Prozent selbst twittern und 42 Prozent in Social Networks aktiv sind. Diese Kompetenz schließt jedoch bei über 90 Prozent keine eigenen Monitoring Aktivitäten mit ein.

 

Social Media bietet für Wirtschaftsjournalisten Anlass zur Recherche

Social Media bietet für Wirtschaftsjournalisten Anlass zur Recherche

 

Social Media als wertvolle Informationsquelle für Wirtschaftsjournalisten

Social Media als wertvolle Informationsquelle für Wirtschaftsjournalisten

Insgesamt nutzen demnach Wirtschaftsjournalisten Microblogging Plattformen und Social Networks, um auf neue Informationen und Geschichten zu stoßen und Blogs, um eventuell Informationen für einen Artikel daraus zu entnehmen. In einem älteren Post bin ich der Frage nachgegangen, inwiefern Finanzjournalisten Social Media nutzen. Diese Studie ist ein weiterer Mosaikstein der entscheidenden Frage, inwiefern die Financial Community Social Media nutzt und darüber zu erreichen ist.


Geschrieben von Andreas Köster am 14. Mai 2011 | Abgelegt unter Quellen,Social Media,Studien | 1 Kommentar