Archiv für das Tag 'Inhalt'

Du suchst im Moment im Archiv von Online Investor Relations.

Masterarbeit abgegeben

Nach vier Monaten Bearbeitungszeit habe ich heute meine Masterarbeit an der HTW Berlin abgegeben. Unter den Titel „Social Media in den Investor Relations – Funktionen, Zielgruppen, Kosten-Nutzen-Betrachtungen“ sind 82 Seiten (brutto) zu einem Thema entstanden, das an Relevanz in den kommenden Monaten sicherlich weiter zunehmen wird.

Hier ein kurzer Abstract, der den Inhalt in aller Kürze umreißt:

Entwicklungen des Web 2.0 beeinflussen die Unternehmenskommunikation in zunehmendem Maße. Ziel der Theoriearbeit ist es, die aktuelle Diskussion über die Eignung von Social Media für die Finanzkommunikation beziehungsweise Investor Relations (IR) von Unternehmen auf eine breitere Argumentationsbasis zu stellen. Konkret untersucht sie, ob und inwieweit Social-Media-Kommunikation theoretisch und in der Praxis unterstützen kann, die Ziele der IR zu erreichen. Dazu analysiert sie aus kommunikationswissenschaftlicher sowie aus betriebswirtschaftlich-praxisorientierter Sicht Funktionen, Zielgruppen und Kosten-Nutzen-Aspekte von Social Media als neuem Kommunikationsinstrument in den Investor Relations. Sie bezieht sich dabei auf die regelmäßige, externe Kommunikation zwischen börsennotierten Unternehmen und der Financial Community in Deutschland. Die Nutzenanalyse von unterschiedlichen Social-Media-Anwendungen erfolgt dabei entlang der drei zielführenden Funktionen Präsenz, Information und Dialog sowie entlang der Zielgruppen der Investor Relations. Die Kostenanalyse umfasst neben der Betrachtung der kontinuierlichen Nutzung auch die erstmalige Integration von Social-Media-Kommunikation in die Investor Relations als Teilbereich der Unternehmenskommunikation. Abschließend bewertet die Arbeit die Eignung verschiedener Anwendungen sowie deren Eignungsgrad für die Zielgruppen.

Die wordle-Grafik visualisiert wichtige Begriffe der Arbeit:

Investor-Relations Social Web

Geschrieben von Andreas Köster am 4. August 2011 | Abgelegt unter Aktuelles,Organisatorisches | 1 Kommentar