Archiv für das Tag '@Daimler'

Du suchst im Moment im Archiv von Online Investor Relations.

Daimler AG twittert live von Hauptversammlung

Heute hat die Daimler AG ihre Kompetenz in den Online Investor Relations unter Beweis gestellt, indem die Hauptversammlung live über Twitter begleitet wurde. Rund 5.500 Aktionäre sind zur Hauptversammlung in das ICC Berlin gekommen und knapp 5.000 Follower hat auch der Twitterkanal @Daimler. Daimler Mitarbeiterin Nitasha de Vries setzte insgesamt 33 Tweets unter dem Hashtag #HV ab. Dabei sind auch reichlich twitpics (vor Ort gemachte Fotos) zum Einsatz gekommen und es wurden Fragen von Twitternutzern beantwortet. Das Gesprächsvolumen (grob messbar über tweetreach.com) über die Daimler AG an diesem Abend ist enorm: In den vergangenen Stunden erreichten 50 Tweets unterschiedlichster Absender nahezu 30.000 Menschen auf Twitter.

Gesprächsvolumen über die Daimler AG auf Twitter

Gesprächsvolumen über die Daimler AG auf Twitter

Inhalte der Tweets
Die meisten Tweets hatten Softfacts wie Zitatschnipsel aus den Vorstandsreden oder eben twitpics zum Inhalt. Auch ein paar konkrete und weniger konkrete Zahlen wurden getwittert. Zusätzlich hat Daimler die Reden live auf der Daimler.com übertragen. Der öffentliche Teil der Hauptversammlung wurde so über Social Media verbreitet, die anschließende Aussprache jedoch nicht.

Investor Relations Meldungen auf Twitter

Einige Tweets der Daimler AG Hauptversammlung
„Manfred Bischoff eroeffnet die diesjaehrige Hauptversammlung #HV http://twitpic.com/4ka054

„Daimler ist 2010 in allen Geschäftsfeldern zweistellig gewachsen #HV“

„Die 13.000 Daimler Mitarbeiter in Japan sind unversehrt #HV“

„Zusammen mit smart rechnet Mercedes-Benz mit einem Absatz von 1,3 Mio Fahrzeugen in 2011 #HV“

„2011 werden weltweit über 10.000 neue Mitarbeiter eingestellt – rund 4.000 davon in Deutschland #HV“

Kritik
Trotz der gelungenen Social Media Berichterstattung habe ich einige kleine Kritikpunkte. So finde ich das Hashtag #HV trotz seiner Kürze ungeeignet. Es ist ein für die Markierung von Hauptversammlungen allgemein genutztes Hashtag ohne direkten Bezug auf die Daimler AG Hauptversammlung 2011. Es sollte im Sinne einer Eindeutigkeit und Wiederauffindbarkeit daher ein Hashtag wie beispielsweise #DaimlerHV11 oder #DAIHV11 gewählt werden.

Die Ankündigung der Hauptversammlung mit nur einem Tweet am Vortag erreicht mit Sicherheit nicht alle Interessenten. Hier würde ich mehrere Tweets an unterschiedlichen Tagen und auf unterschiedlichen Kanälen vorschlagen. Eventuell könnte man auch eine Ankündigung im Blog posten. Die Daimler AG könnte sich mit ihrer fortschrittlichen Investor Relations Kommunikation ruhig mehr hervortun.

Twitterstrategie von Daimler
In dem viel beachteten und gelobten Daimler Blog wird die Twitterstartegie wie folgt beschrieben:

„Zum Einen weisen wir auf dem Kanal @Daimler_News auf die neuesten Pressemeldungen der Daimler AG hin und ergänzen diese mit aktuellen Nachrichten mit Daimler-Bezug, die in den verschiedensten Online-Medien erscheinen. Damit bekommen Follower ein umfassendes Bild der aktuellen Geschehnisse rund um das Unternehmen. Zum Anderen berichten wir unter @Daimler live von Veranstaltungen. Dabei treten wir zur entsprechenden Veranstaltung und den dort präsentierten Themen auch in den Dialog mit den Lesern. Ein Bericht von Veranstaltungen hat einen besonderen Vorteil: Es ist unmöglich jemanden zu finden der als Twitterer Non-Stop Fragen rund um das riesige Unternehmen Daimler beantworten kann. Mit dem Fokus auf eine Messe oder Konferenz kann man sich entsprechend einarbeiten und hat vor Allem vor Ort kompetente Ansprechpartner, die einem schnell bei Leser-Fragen weiterhelfen können.“

Posterous Blog zur Unterstützung der Twitterkanäle
Ein Daimler Posterous Blog wird von Twitter aus verlinkt und als Ergänzung des offiziellen Twitteraccounts @Daimler geführt. Darin geht das Unternehmen auf fachliche Fragen ein, die während einer Veranstaltung von Followern gestellt werden. Aufgrund der Zeichenlimitierung auf Twitter, wäre eine direkte Antwort oft nicht ausreichend und so können Fragen gesammelt und bis zum nächsten Tag beantwortet werden.

Ein solches Vorgehen ist mir neu und ich kenne kein anderes Unternehmen, das einen Twitteraccount quasi um einen Blog „erweitert“. Ich halte dies für eine interessante Möglichkeit, die zwar einen zeitlichen und einen Kanal-Bruch bedeutet, jedoch eine ausführlichere und dauerhaft auffindbare Antwortmöglichkeit darstellt.

Daimler AG und Social Media in den Investor Relations
Nitasha de Vries und Uwe Knaus aus der Daimler Unternehmenskommunikation betreuen den Twitterkanal @Daimler für Live-Berichterstattungen. Auf diesem Kanal wurde schon über den Genfer Salon, eine Telefonkonferenz mit Analysten und Investoren, eine Jahrespressekonferenz, die Carl Benz 125-Jahr Feier, den Pariser Salon, die IAA und sonstigen Veranstaltungen getwittert. Am 14. April 2010 zeigte sich die Daimler AG erstmalig zu einer Hauptversammlung auf Twitter. Bei dieser Premiere wurden 19 Tweets, ebenfalls mit dem Hashtag #HV, abgesetzt.

Sonstiges zu @Daimler
Der Kanal existiert seit dem 16. Juni 2009 und ist sehr dezent designt. Lediglich die beiden Mitarbeiter die den Kanal bespielen zieren das ansonsten weiße Hintergrundbild mit ihren Portraits. Eine echte Personalisierung mit Kennzeichnung der einzelnen Tweets praktiziert Daimler nicht direkt (z. B. (NV) Kürzel für Tweets von Nitasha de Vries). Welche Person genau twittert wird jedoch vor jeder Veranstaltung einmalig mitgeteilt. Ein rechtlicher Disclaimer ist weder als Hintergrundbild eingefügt, noch verlinkt. Genutzte Drittanbieter-Tools sind Tweetdeck und Echofon. @Daimler zählt aktuell 579 Tweets, 4.136 Following, 4.889 Follower und ganze 340 Listenplätze. Es werden durch die Veranstaltungslücken also insgesamt relativ wenige Tweets abgesetzt, denen jedoch sehr viele Personen und Listen folgen. Daimler selbst folgt nahezu sämtlichen seiner Follower.

Daimler Investor Relations Twitter

Als direkter Vergleich: Der Twitterkanal für Investor Relations von BASF @BASF_IR

Fazit
Daimler ist bekanntermaßen ein in der allgemeinen Social Media Kommunikation führendes Unternehmen in Deutschland. Mit den beschriebenen Kanälen und Maßnahmen ist Daimler jedoch insbesondere auch im Bereich der Investor Relations ganz vorne mit dabei: Der Automobilhersteller gehört zu einer Hand von Unternehmen in Deutschland, welche sich auf moderne Art und Weise der gesamten Financial Community öffnen.

 

Geschrieben von Andreas Köster am 13. April 2011 | Abgelegt unter Aktuelles,Best-Practice,Twitter | 3 Kommentare