Slideshare als Social Media Tool in den Investor Relations

Slideshare ist heute die bekannteste und größte Social Media Plattform für Präsentationen. Nutzer können auch ohne Anmeldung Präsentationen in den Formaten PowerPoint, PDF, Keynote und OpenOffice hochladen, veröffentlichen und mit einer großen Community teilen. Die Basisnutzung ist kostenlos und Unternehmen mit höheren Anforderungen können zwischen drei Professional Versionen der Slideshare Nutzung wählen.

Die 2006 in den USA gestartete Plattform Slideshare ist hauptsächlich für Unternehmenspräsentationen bekannt und spielt mit inzwischen 12 Millionen Unique Visitors pro Monat weltweit eine immer größere Rolle im Netz.

Slideshare als Social Media Tool in den Investor Relations - www.online-investorrelations.de

Slideshare - Screenshot der Kategorie Investor Relations

Vorteile und Optionen von Slideshare:

  • Intuitive Bedienbarkeit
  • Einbettung der hochgeladenen Präsentationen in Blogs und Webseiten
  • Wahlmöglichkeit, die Präsentationen als öffentlich oder privat zu markieren
  • Audio Synchronisation von mp3- und Präsentations-Dateien zu Shows
  • Gute Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Download Möglichkeiten der Dateien
  • Einfaches Bewerten, Teilen und Weiterleiten der Inhalte (Die Einbettung in andere Social Media Portale ist umfassend gelöst und Accounts von Facebook, Twitter und LinkedIn können einfach verbunden werden)

Diese Umstände machen Slideshare bei Unternehmen auch im Bereich der Investor Relations immer beliebter. Inzwischen gibt es eine eigene Kategorie für Investor Relations Präsentationen in denen beispielsweise Unternehmen vorgestellt oder Quartals- und Jahresabschlüsse präsentiert werden. Eine Reihe von Unternehmen nutzen Slideshare bereits erfolgreich als Kommunikationskanal mit der Financial Community und seine Relevanz für die Investor Relations wird aktuell in Blogs diskutiert.

Für IR-Interessierte empfehlenswerte Slideshare Accounts sind beispielsweise:slideshare Logo - www.online-investorrelations.de

Andreas Köster 4. Januar 2011 Investor Relations,Slideshare,Social Media 5 Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

5 Kommentare zu “Slideshare als Social Media Tool in den Investor Relations”

  1. Andreas Kösteram 6. Januar 2011 um 22:40 Link zum Kommentar

    Heute hat sich auch Ezra Marbach (@ezramarbach) auf seinem Blog ausdrücklich für die Veröffentlichung von Investorenkonferenz-Präsentationen ausgesprochen:
    http://ezramarbach.blogspot.com/2011/01/forget-twitter-and-facebook-3.html#more

    „There are hordes of savvy financial bloggers searching the Internet daily looking for new stocks to cover and invest in. Many of these bloggers enjoy mass distribution of their content through high-trafficked sites like the individual stock quote pages of Yahoo! Finance. Giving bloggers the tools they need to write about your company can go a long way toward influencing vast numbers of investors who may not be visiting your corporate IR website.“

  2. […] Blogs, Facebook, LinkedIn, Twitter und YouTube. Der für IR Präsentationen beliebte Dienst Slideshare ist nicht darunter. Auffallend ist, dass sämtliche abgefragten Kanäle sehr ähnlich eingeschätzt […]

  3. […] Wie bereits berichtet, haben sich sowohl die Content-Plattform für Dokumente und Präsentationen SlideShare, als auch das auf Twitter aufbauende Social Network StockTwits unter anderem auf Investor Relations […]

  4. Andreas Kösteram 14. August 2011 um 22:09 Link zum Kommentar

    Der Blog IRwebreport zeigt 10 best-practice Beispiele für die Slideshare-Nutzung in den Investor Relations: http://irwebreport.com/20110224/10-examples-of-slideshare-for-investor-relations

  5. […] Slideshare als Social Media Tool in den Investor Relations hatte ich bereits Anfang des Jahres geschrieben. Seitdem hat sich die Nutzerschaft vervielfacht und […]

Einen Kommentar schreiben